WorksLine - Erfolg auf der ganzen Linie!

Portfolio-, Programm- und Projekt-Management

portolio programm
Finanzielle und strategische Kontrolle bei der Einführung neuer Produkte

Wenn Ihr Unternehmen die Mehrheit darstellt, sind Ihre leitenden Mitarbeiter wahrscheinlich unzufrieden mit der Kapitalrendite (ROI), die sie durch ihre innovativen Initiativen einfahren. Wenn Sie sich vor Augen halten, welche Kluft zwischen den Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F&E) und den Geschäftsergebnissen herrscht, stellen Sie unter Umständen die Prozesse zur Überwachung der Investitionen in Frage.

Laut Forschungsangaben räumen in der Tat rund 69 Prozent der Unternehmen ein, dass ihre Prozesse zur Einführung neuer Produkte nicht finanziell oder strategisch kontrolliert werden. Ihre betrieblichen Aktivitäten bewegen sich unter Umständen aus vielerlei Gründen in die falsche Richtung: fehlende Übersicht, eingeschränkte Kundeninformationen, widersprüchliche Prioritäten, Kommunikationsschwierigkeiten und ein fehlender Schwerpunkt. Zudem führt Ihr Unternehmen möglicherweise einen Plan für das Produktportfoliomanagement durch, der die Finanz- und Ressourcen-Vorgaben sprengt.

Erhöhen Sie die Gesamtrendite aus Ihren Investitionen in F&E

Mit Teamcenter kann Ihr Unternehmen seine strategischen Produktportfolio-Pläne mit dem Projekt- und Programm-Management verbinden und so einen detaillierten Betrieb gewährleisten. Die Lösung für das Portfoliomanagement von Teamcenter maximiert Ihre Investitionsrenditen aus F&E durch eine kontinuierliche Verwaltung der Auswahl der richtigen Investitionsmischung. Teamcenter betrachtet Ihre Bemühungen für F&E als Ganzes und definiert so eine Strategie für das Produktportfoliomanagement, nach denen sich Ihre Gesamtprioritäten und Planungsprozesse ausrichten.

Nach erfolgreicher Definition der Portfoliomanagement-Strategie können Sie mit den Funktionen für das Programm- und Projektmanagement von Teamcenter Ihre Ressourcen organisieren und die Aktivitäten bündeln, um so die Leistung deutlich zu steigern. Da Ihre Teams Projekte nach klar definierten Zielen durchführen, können sie ihre Ressourcen besser koordinieren, um die strategischen Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen. Durch einen verbesserten Programmüberblick und die Synchronisierung der Aktivitäten können Sie die Leistung und Rentabilität steigern und die Gesamtrendite aus Ihren Investitionen in F&E erhöhen.

Wichtige Funktionen und Vorteile

Funktionen für das Portfolio-, Programm- und Projektmanagement

  • Das Produktportfoliomanagement sorgt für ein Gleichgewicht zwischen Marken, Produktlinien, Produktangeboten, Produktoptionen, Technologien, Investitionschancen und Ideen
  • Ideenfindung und Ideenmanagement zur Bewertung, Filterung, Priorisierung und Kontrolle
  • Programm- und Projektmanagement einschließlich Zeitplänen, Aufgabenbereichen, Abhängigkeiten, Meilensteinen, Ausgangslagen und Einschränkungen
  • In Prozesse des Produktlebenszyklus integriertes Programm-Management zur automatisierten Durchführung von Genehmigungsverfahren und Workflows
  • Management der Ressourcen, des Budgets und der Geschäftsleistung zur Kontrolle der Kosten und Investitionen
  • Mit der betrieblichen Umsetzung verknüpfte strategische Planung (Management der Kundenbedürfnisse, der Anforderungen, des Workflows und der Änderungen, Zusammenarbeit, Dokumenten- und Datensatz-Management, Arbeitsgliederungsstrukturen etc.)

Vorteile des Portfolio-, Programm- und Projektmanagements

  • Gesteigerte Produktivität durch eine Ausgangslage für stetige Verbesserungen
  • Priorisierung von Ressourcen und Investitionen für mehr Innovation
  • Bessere Entscheidungen für die Auswahl und Verwaltung zukünftiger Programme
  • Weniger Zeit und Aufwand für das Erstellen und die Neukalkulierung des Budgets
  • Koordination und Steigerung miteinander verbundener Aktivitäten nach Zielen, Zugängen, Zeitplänen und Vorgaben
  • Abgestimmte Programm- und Projektdurchführung mit strategischen Anforderungen des Unternehmens
  • Optimierte Aktivitäten im gesamten Produktlebenszyklus

Newsletter

workslinelogo footer


WorksLine Zentrale

Rheinsalm 30
48369 Saerbeck

Tel.: 02574 9384-0
Fax: 02574 9384-11

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!